AltrheinErlebnisPfad

Der AltrheinErlebnisPfad ist ein Rundweg, auf dem Sie die Einmaligkeit des 667 ha großen Natura 2000-Gebietes „Eich-Gimbsheimer Altrhein“ erleben können. An 10 verschiedenen Stationen erhalten Sie Informationen über die Bedeutung dieser besonderen Landschaft, des Schutzgebietes und der hier lebenden Tier- und Pflanzenarten. Mehr Informationen zum AltrheinErlebnisPfad.

Rheinterrassenweg

Am 27.04.2014 wurde der RheinTerrassenWeg eröffnet. Es ist Rheinhessens erster Fernwanderweg, 75 km lang und verläuft zwischen Mainz und Worms. Herrliche Weitblicke und kurzweilige Landschaft werden von tollen Hohlwegen gekrönt.

Anfahrt: Alle Städte und Gemeinden am RheinTerrassenWeg sind über die Bundesstraße 9 gut zu erreichen.
Von Süden: Über die A61 und / oder A6 bis zur Ausfahrt 23 Ludwigshafen Nord, von dort über die B9 bis an den Zielort.
Von Norden: Über die A3, die A67 und die A61 zur A60 (Mainzer Ring), Abfahrt 24 Mainz-Laubenheim, von dort über die B9 bis an den Zielort.
Alle Bahnhöfe liegen an der Strecke Mainz – Worms, die von der Regionalbahn 44 im Taktverkehr bedient wird. Den Fahrplan finden Sie in diesem Faltplan oder unter www.rnn.info.

Auf unserer Internetseite können Sie sich dazu einen Faltplan herunterladen, der sowohl ausführliche Informationen zum Weg und zu den einzelnen Etappen enthält, wie auch zu angrenzenden Themenwegen und zur Weingastronomie.

Aus der Verbandsgemeinde Eich liegen die Ortsgemeinden Alsheim und Mettenheim am RheinTerrassenWeg.

RheinTerrassenWeg-Etappe Mettenheim - Alsheim - Guntersblum

Zwischen Mettenheim, Alsheim und Guntersblum bietet der RheinTerrassenWeg zahlreiche weite Ausblicke über die Rheineben nach Worms und zum Odenwald, zur Frankfurter Skyline und über das „Land der tausend Hügel“. Bei klarer Sicht ist sogar der Donnersberg auszumachen. Landschaftlich präsentiert sich die Strecke recht kurzweilig mit einer tollen Mischung aus Weinbergen, Gehölzen und v.a. phantastischen Hohlwegpassagen. Diese geben hautnah Einblick in die jüngste Erdgeschichte und sorgen für einen tollen Kontrapunkt zur gepflegten Rebenkultur. K1600_Aromameile_2014_04_25_01-klein

Am Einstieg von Alsheim und Hangen-Wahlheim aus weisen neue Fassböden mit einer “Cloude” versehen auf die WeinAromaMeile hin. Mit allen Sinnen genießen: Entdecken – Erfahren – Eintauchen ist das Motto des Weges. Der Name bezieht sich auf die unterschiedlichsten Aromen der am Weg angebauten Rebsorten.

Neben der WeinAromaMeile folgen der RheinTerrassenweg, der Jakobspilgerweg, das Hohlwegeparadies und der neu zu schaffende Lutherweg der gleichen Wegführung. Damit liegen fünf Wege in Alsheim unmittelbar übereinander.

Streckeninformation:

Start: Mettenheim Bahnhof
Ziel: Guntersblum Bahnhof

Strecke: 10,47 km
Aufstieg: 194 m
Abstieg: 195 m
Dauer: 188 min
höchster Punkt: 163 m
niedrigster Punkt: 87 m

 

Routenvorschläge für Walker

Für Walker gibt es in der Verbandsgemeinde Eich vier ausgewiesene Nordic-Walking-Strecken mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen.

Nordic-Walking-Strecke Mettenheim1.) Die Nibelungenroute in Hamm am Rhein führt Sie durch die herrliche Rheinauenlandschaft. 

2.) Die Schiffsmühlenroute mit dem Start am Schwimmbad in Gimbsheim führt vorbei am Kiesweiher Aubrücke, wo Anfang der 90er Jahre Teile einer 1200 Jahre alten Schiffsmühle entdeckt wurden und dem Weg den Namen gaben. Am Altrheinsee Eich vorbei geht es wieder zurück zum Startpunkt.

3.) Die Casimirroute in Mettenheim mit Beginn am Friedhof leitet Sie durch die Mettenheimer Weinberge hinauf zu einem herrlichen Stück Wegstrecke, das Ihnen einen Blick über Mettenheim und die VG Eich bis nach Heidelberg beschert.

Nordic-Walking-Strecke Alsheim

4.) Die Rheinblickroute mit Start am Weißmühlbrunnen in Alsheim führt Sie durch die Hohlwegelandschaft entlang der Rheinterrasse. Auch dort haben Sie bei gutem Wetter einen Ausblick bis Frankfurt.

Auf den bereits beschriebenen Strecken lässt es sich auch herrlich wandern, für alle die es einmal weniger sportlich mögen.

 

Eine Broschüre mit allen Nordic-Walking-Strecken ist bei der Touristinformation in der Verbandsgemeindeverwaltung, Hauptstr. 26, 67575 Eich erhältlich und auch auf der Freizeitkarte der Verbandsgemeinde Eich sind die Nordic-Walking-Strecken abgebildet.

Gerne senden wir Ihnen die Broschüre auch auf dem Postweg zu.

 


 

Geführte Nordic-Walking-Touren / Wandertouren

Wanderer in den Rheinauen

Themenführungen entlang der Nordic-Walking Strecken mit Anleitung zur richtigen Nordic-Walking-Technik und Gesundheitstipps bietet die Nordic-Walking Gästeführerin Sigrid Krebs (Mitglied bei den Rheinhessen-Walkern).

 

 

Kontakt:
Sigrid Krebs, Tel: 06246-6269
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.rheinhessen-walker.de